2013

Bescherung

von Thorsten Cöhring am 23. Dezember 2013

Ich hatte mir gewünscht, dass mir unsere Mannschaft zwei Päckchen unter den Weihnachtsbaum legt. Ein großes mit drei Punkten gegen den VfL Wolfsburg, und ein riesengroßes mit 35 Punkten und Platz 3 nach der Hinrunde drinnen. Das große Päckchen wurde leider nur ein kleines, mit einem Punkt. Aber das riesengroße Paket habe ich trotzdem bekommen. 33 Punkte, 3. Platz zu Weihnachten. Wie in der Sensationssaison vor zwei Jahren. Wir überwintern auf einem Champions League Rang. Fast zu schön um wahr zu sein. Selten habe ich mich über ein Weihnachtsgeschenk so gefreut! [Weiterlesen…]

Ein Punkt ist besser als kein Punkt

von Thorsten Cöhring am 15. Dezember 2013

Um das 0:0 zwischen Mainz 05 und Borussia Mönchengladbach zu beschreiben, muss man nur ein paar Wortfetzen aus diversen Spielberichten aneinander reihen: “Leckerbissen für Taktikliebhaber”, “Rasenschach”, “taktische Zwänge”, “Defensive überzeugt”, müder Kick”, “fehlende Durchschlagskraft”, “beide Teams belauerten sich”, “Spiel für Taktikfreunde”. Ja, so war’s. Wäre ich ein objektiver Beobachter, hätte ich ruhigen Gewissens nach 20 Minuten auf ein anderes Spiel bei Sky umschalten können. Aber das bin ich natürlich nicht. [Weiterlesen…]

Feuertaufe bestanden!

von Thorsten Cöhring am 8. Dezember 2013

Mein Ergebnis-Optimismus vor dem Anpfiff gegen Schalke 04 hielt sich in überschaubaren Grenzen. Wenn eine Spitzenmannschaft vor einem Spiel derart unter Druck steht, wie Schalke am Samstag vor dem Gastspiel im Borussia-Park, dann muss man mit dem Schlimmsten rechnen. Dass wir trotz dieser schwierigen Ausgangslage dennoch 2:1 (2:1) gewannen, macht mich stolz und glücklich. 31 Punkte, das ist bereits zwei Spieltage vor Ende der Hinrunde eine fabelhafte Bilanz. [Weiterlesen…]

Ein Fußballspiel wie Kaugummi

von Thorsten Cöhring am 2. Dezember 2013

Als ich Richtung Borussia-Park aufbrach, verabschiedete mich meine Frau mit den Worten: “Viel Spaß!” Ich sagte: “Danke, den werde ich nicht haben. Das wird ein Schweinespiel.” War das nun Realitätsbewusstsein, dunkle Vorahnung oder “self fulfilling prophecy”? Wie auch immer: Ich lag richtig. Es wurde ein “Drecksspiel”. Wie fast immer gegen den SC Freiburg. Aber wieder einmal war etwas anders als sonst: Wir haben gewonnen! [Weiterlesen…]

Pizza statt Wurstebrei

von Thorsten Cöhring am 23. November 2013

Als Kind habe ich es gehasst, Wurstebrei essen zu müssen. Ich habe ihn mir runtergequält und danach war mir tagelang unpässlich – höflich ausgedrückt. Es gibt Spiele für Borussia Mönchengladbach, die sind wie Wurstebrei essen. Dazu zählen Auswärtspartien in München, Dortmund und Bremen. Oder ganz allgemein Spiele gegen Leverkusen und Stuttgart. [Weiterlesen…]

Dortmund reloaded

November 10, 2013

Borussia Mönchengladbach hat 3:1 (0:1) gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen. Dritter Sieg hintereinander, sechster Heimsieg hintereinander, 22 Punkte, Platz 4. Alles gut. Nein, alles bestens. Auf eine ausführliche Analyse habe verspüre ich eigentlich keine rechte Lust. Also beschränke ich mich auf das Allernotwendigste.

Weiterlesen →

Das Geburtstagsgeschenk

November 3, 2013

Ich muss gestehen: Ich war schon gespannt darauf, welches Geschenk unsere Mannschaft ihrem Trainer Lucien Favre zu seinem gestrigen 56. Geburtstag machen würde. Das Rätsel wurde um 17.20 Uhr gelöst: Einen 2:0 (1:0)-Sieg beim Hamburger SV. Den ersten Auswärtssieg der Saison. Und dazu erstmals seit eineinhalb Jahren zwei Siege hintereinander in der Bundesliga. Ein passenderes […]

Weiterlesen →

Wow!

Oktober 28, 2013

Zu dem 4:1 (2:1)-Sieg über Eintracht Frankfurt gestern vor fast 54.000 Zuschauern im Borussia-Park fällt mir nur ein Wort ein: Wow! Mit einer rundum formidablen Mannschaftsleistung wurde ein gewiss nicht schwacher Gegner förmlich vom Platz gefegt. Fast schien es so, als trüge Dortmund an diesem Tag weiße Trikots.

Weiterlesen →

Alles eine Frage der Erwartungen

Oktober 20, 2013

Über die gestrige 0:1-Niederlage in Berlin kann und will ich nicht mitreden, denn ich habe das Spiel nicht gesehen. Halte ich mich also an die Fakten. Die fehlende Punkteausbeute berührt mich nicht weiter. Bitter ist der Platzverweis für Stranzl. Damit haben wir ausgerechnet vor dem wichtigen Heimspiel gegen Frankfurt am Sonntag das befürchtete Problem: Neben […]

Weiterlesen →

Auge in Auge mit dem gelben Orkan

Oktober 6, 2013

Es war in der 19. Minute, als ich zu meinem Tribünennachbarn sagte: “Hoffentlich ist bald Halbzeit!” Dann war Halbzeit und ein etwa vierjähriger Knirps in grünem Kruse-Trikot analysierte das Match mit messerscharfem Fußballsachverstand: “Das ist ein blödes Spiel!” Noch etwas deutlicher wurde später im TV-Interview Lucien Favre: “Die erste Halbzeit war katastrophal!”

Weiterlesen →

Erster Auswärtspunkt verschafft Luft

September 28, 2013

FC Augsburg. Das klingt nicht nach mondäner, glamouröser Fußballwelt. Das klingt eher nach biederer Fußballprovinz. So wie Arminia Bielefeld. Oder Greuther Fürth. Aber Gefühl und Realität stehen nicht unbedingt immer miteinander in Einklang.

Weiterlesen →

Große Geste zum Weltkindertag

September 22, 2013

Es gibt Aktionen, die sind in Wahrheit nichts weiter als Aktionismus. Es gibt aber auch Aktionen, vor denen muss man anerkennend den Hut ziehen. Dazu zählt, wenn am UNICEF-Weltkindertag der Kinderrechtsorganisation “Save the Children” im Rahmen eines Bundesligaspiels eine große Bühne geboten wird.

Weiterlesen →

Dritter Heimsieg, alles im Lot

September 21, 2013

4:1 gegen Eintracht Braunschweig. Das klingt nach Überlegenheit und Souveränität.  Tja, so war’s aber nicht. Eher ein paar fußballerische Filet-Stückchen, kredenzt mit einem kräftigen Schluck aus der Dusel-Pulle.

Weiterlesen →

Irgendetwas fehlt – aber was?

September 15, 2013

Wenn in meinem Umfeld die Rede auf Fußball und Borussia Mönchengladbach kommt, höre ich immer wieder das Gleiche: “Borussia ist so gut in dieser Saison, dass sie mindestens auf einem Europa-League-Platz landen werden.” Genervt von dieser ständigen Litanei sagte ich vor ein paar Tagen: “Lass uns das Spiel am Sonntag abwarten. Eine Mannschaft mit Europacup-Qualität […]

Weiterlesen →

Hochgeschwindigkeits-Konter-Show

September 1, 2013

4:1 gegen Werder Bremen. Das klingt nach munterem Scheibenschießen am Samstagnachmittag. War’s auch. Allerdings erst in der zweiten Halbzeit. Und da ging die Post so richtig ab. Wenn ich unserer Mannschaft in der vergangenen Saison oft vorgeworfen habe, sie komme dem Ideal des personifizierten Rasenschachs schon sehr nahe, dann kann ich diese These bislang in […]

Weiterlesen →