Oktober 2014

Heute ist Donnerstag, der 30. Oktober 2014. Und ich habe keine Lust mehr, weiter um den heißen Brei herumzureden. Noch bescheiden flüsternd sage ich: Ja, Borussia Mönchengladbach ist 2014/15 so stark, dass wir nach 20 Jahren wieder einen Titel gewinnen können. Punkt. Ausrufezeichen! Realistischerweise bietet sich für diesen Plan der DFB-Pokal an. Meisterschaft? Nun ja, dafür müsste die DFL vermutlich erst Bayern München für etwa zehn Spieltage aus dem Spielbetrieb nehmen. Europa League? Auch dafür fehlt mir im Moment noch die Phantasie. [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Teuer erkaufter Punkt

von Thorsten Cöhring am 27. Oktober 2014

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, im Rückblick auf das Spiel gestern Abend gegen Bayern München, das trotz seiner Torlosigkeit einfach nur großartig war, meinen Emotionen freien Lauf zu lassen. Aber mir ist nicht mehr danach. Grund ist die schwere Verletzung unseres Schlüsselspielers Granit Xhaka. [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Zwei gute Nachrichten

von Thorsten Cöhring am 24. Oktober 2014

Borussia Mönchengladbach hat am 3. Spieltag der Europa League mit 5:0 (1:0) über Apollon Limassol den ersten Sieg eingefahren. Und bei Neuzugang Ibrahima Traore ist endlich der Knoten geplatzt. Nach bislang eher dürftigen Leistungen war der guineische Nationalspieler gestern Abend der beste Mann auf dem Platz. [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Ein fast perfektes Auswärtsspiel

von Thorsten Cöhring am 19. Oktober 2014

Zugegeben, Hannover 96 hatte gestern nicht seinen besten Tag erwischt. Vielleicht hatte das aber auch ganz einfach damit zu tun, dass die heimstarken Niedersachsen frühzeitig erkannten: An diesem herrlich warmen Samstag im Oktober gab es nichts zu holen. Gar nichts. Denn Borussia Mönchengladbach trumpfte auf wie eine Spitzenmannschaft. Und brachte sich endlich einmal nicht selbst um den Lohn der guten Arbeit. [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Es fehlt der “Killerinstinkt”

von Thorsten Cöhring am 6. Oktober 2014

Wieder Unentschieden. 1:1 (1:1) gegen Mainz 05 vor 50.000 Zuschauern im Borussia-Park. Ja, Borussia hat wieder gut gespielt. Ja, Borussia hatte wieder genug Chancen, um das Spiel locker zu ihren Gunsten zu entscheiden. Ja, Borussia hat wieder im Abschluss versagt. Gestern war Murmeltiertag. [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }