2015

Hinrundenbilanz: Turbulente Achterbahnfahrt

von Thorsten Cöhring am 30. Dezember 2015

Wie soll man diese Hinrunde 2015/16 aus Sicht von Borussia Mönchengladbach beschreiben? Eine Achterbahnfahrt mit drei Doppel-Loopings trifft es vielleicht am ehesten. Jedenfalls hatte ich mehrfach ein äußerst flaues Gefühl in der Magengegend. Und am Ende war ich froh, endlich am sicheren Ziel zu sein. Der Versuch einer Bestandsaufnahme. [Weiterlesen…]

Bitte noch ein letztes Aufbäumen!

von Thorsten Cöhring am 13. Dezember 2015

Wer sich die gesamte Bandbreite der Leistungs-Klaviatur ansehen möchte, auf der Borussia Mönchengladbach dieser Tage zu spielen im Stande ist, der sollte sich die drei Spiele zwischen dem 5. und 12. Dezember 2015 anschauen. Von Weltklasse bis Kreisklasse alles dabei. Möglicherweise würde es unserer Mannschaft schon helfen, wenn man sie nach ein paar guten Spielen hintereinander nicht ständig als “Spitzenmannschaft” bezeichnen würde. Bei Borussia Mönchengladbach sind Erfolge kein Resultat von Automatismen, induziert durch herausragende individuelle Qualität. Erfolge sind bei uns das Ergebnis harter Arbeit, mental und körperlich. In jedem einzelnen Spiel aufs Neue. [Weiterlesen…]

Danke für tolle Champions-League-Abende!

von Thorsten Cöhring am 9. Dezember 2015

Nach einer 2:4 (2:1)-Niederlage bei Manchester City ist die Europapokal-Saison für Borussia Mönchengladbach beendet. Ein Sieg, zwei Unentschieden und drei Niederlagen reichten in der starken Champions-League-Vorrundengruppe D nur zum letzten Platz. Grund zur Enttäuschung oder gar zur Traurigkeit? NO! [Weiterlesen…]

Elektrisierender Moment

von Thorsten Cöhring am 6. Dezember 2015

75 Minuten hast du so gut wie nichts zu melden. Und in der restlichen Viertelstunde nagelst du den Gegner nach allen Regeln der Kunst an die Wand. Wenn dieser Gegner Bayern München heißt, neben dem FC Barcelona die beste Fußballmannschaft die Welt, dann geschieht das, was gestern um kurz vor Fünf im Borussia-Park passierte: Du denkst, ein elektrischer Impuls geht durchs Stadion. [Weiterlesen…]

Ein Punkt des Willens

von Thorsten Cöhring am 29. November 2015

Wenn du als Mannschaft ein wirklich schlechtes Spiel machst; wenn so gut wie nichts funktioniert; wenn dir hanebüchene Fehler unterlaufen und du deshalb nach einer Stunde 1:3 hinten liegst – dann ist normalerweise Hopfen und Malz verloren. Wenn du aber am Ende mit purem Willen ein 3:3 erzwingst, dann zeugt das von einer positiven Einstellung und Stimmung in der Truppe. Gemeinhin wird das in der Sportsprache “Moral” genannt. Genau so war es gestern in Hoffenheim. [Weiterlesen…]

Ein Spiel zum Verlieben

November 26, 2015

4:2 (1:0) gegen den FC Sevilla. Unser erster Champions-League-Sieg. Ich musste verdammt lange überlegen, wann ich zuletzt ein solch begeisterndes Spiel unserer Borussia gesehen habe. Spontan ist mir keines eingefallen. Auf internationaler Bühne vielleicht das 5:1 über Real Madrid vor 30 Jahren. Doch das hatte einen anderen Charakter, weil sich Real an diesem nasskalten Novemberabend […]

Weiterlesen →

Aufregung nur auf dem Rasen

November 22, 2015

Fußball im Borussia-Park. Acht Tage nach den Terror-Anschlägen von Paris. Alles wie immer? Ja! Zwar lange Schlangen vor den Eingängen in der Rush Hour, wegen verschärfter Sicherheitskontrollen, aber sonst keine besonderen Vorkommnisse. Eine äußerst würdevolle Schweigeminute für die Opfer von Paris, ohne jeden Zwischenruf. Bemerkenswert.

Weiterlesen →

Tank leer

November 8, 2015

Nach fünf Niederlagen und sechs Siegen hintereinander in der Bundesliga jetzt also das erste Unentschieden. 0:0 im Borussia-Park gegen den FC Ingolstadt. Mehr war nach sieben kräftezehrenden Partien in drei Wochen nicht drin. Energie- und Mentaltank leer. Kein Hybrid-Antrieb mehr. Zum Glück ist jetzt Länderspielpause. Zwei Wochen zur Regeneration für den Endspurt bis Weihnachten. Dann […]

Weiterlesen →

Champions League macht süchtig

November 4, 2015

Du spürst es schon bei der Anreise. Es ist ein besonderer Abend. Zweieinhalb Stunden vor dem Spiel herrscht auf dem Parkplatz Chaos. Du stehst 20 Minuten für die Bratwurst an. Und der Gladbach-Juve-Schal ist eineinhalb Stunden vor dem Anpfiff im Osttribünen-Shop ausverkauft. Es ist Champions League im Borussia-Park.

Weiterlesen →

Famoser Abschluss eines goldenen Oktobers

November 1, 2015

Während der Woche fragte mich mein Kumpel (Effzeh-Fan): “Wo spielt ihr am Wochenende?” Ich antwortete: “In Berlin.” Daraufhin er: “Da spielt ihr doch erst am 21. Mai!” Diese charmante Aussage aus dem Mund eines Köln-Fans zu hören, erfüllte mich mit tiefer Befriedigung und gab mir das gute Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein.

Weiterlesen →

Angstrunde überstanden

Oktober 29, 2015

Neuerdings stellen sich nach einem Spiel von Borussia Mönchengladbach ja immer zwei Fragen: 1. Wie haben wir gespielt? 2. Wie viele neue Verletzte haben wir? Fangen wir mit guten Nachricht an: Borussia hat das DFB-Pokal-Auswärtsspiel der 2. Runde bei Schalke 04 mit 0:2 (0:1) gewonnen.

Weiterlesen →

Ein großartiges Fußballspiel und ein grauenhaftes Foul

Oktober 26, 2015

Auf der Rückfahrt vom Borussia-Park war ich emotional hin- und hergerissen. Auf der einen Seite hatte ich ein großartiges Fußballspiel gesehen, mit Borussia als verdientem 3:1 (1:1)-Sieger über Schalke 04. Auf der anderen Seite hatte ich, 20 Meter vor meiner Nase, eines der grauenhaftesten Fouls gesehen, das ich je auf einem Fußballfeld live miterleben musste.

Weiterlesen →

Ehrenpunkt

Oktober 22, 2015

Was passiert, wenn die “Alte Dame” (Juve-Spitzname) auf die “Launische Diva” (Borussia laut Helmut Grashoff 1991) trifft? Die Honoratioren gehen höflich miteinander um, spielen eine gepflegte Partie Rasenschach mit unentschiedenem Ausgang und vereinbaren eine weitere Partie in zwei Wochen. So ähnlich war mein Eindruck gestern Abend.

Weiterlesen →

Von mir aus kann es so weitergehen

Oktober 18, 2015

Tja, was ist so alles passiert während meiner Grippe? Wir haben gegen Manchester unglücklich 1:2 verloren, gegen Wolfsburg souverän 2:0 gewonnen und sind von einer beängstigenden Verletzungsseuche befallen worden. Die beste Nachricht gab es gestern Abend: Mit dem 1:5 (1:1)-Auswärtssieg bei Eintracht Frankfurt feierte die Fohlenelf ihren vierten Bundesliga-Sieg hintereinander, setzte ihren Kurs der Konsolidierung […]

Weiterlesen →

Exkurs: Gedanken zur Viereinhalb-Jahre-Ära

September 27, 2015

Max Eberl und Lucien Favre haben viereinhalb Jahre lang gemeinsam Borussia Mönchengladbach geprägt. Das ist in der ruhmreichen 115-jährigen Vereinsgeschichte ein eher überschaubarer Zeitraum, dennoch scheue ich mich nicht, von einer “Ära” zu sprechen. Von einem Tag auf den anderen trennten sich die Wege der beiden. Max Eberl verlängerte seinen Vertrag bis 2020 und Lucien Favre verschwand gleichsam über […]

Weiterlesen →