Lucien Favre erklärt Rücktritt

von Thorsten Cöhring am 20. September 2015

Lucien Favre ist heute Abend als Trainer von Borussia Mönchengladbach zurückgetreten. Seine Erklärung hat kicker.de im Wortlaut veröffentlicht.

Unter anderem heißt es darin:

“…Ich habe nicht mehr das Gefühl, der perfekte Trainer für Borussia Mönchengladbach zu sein. Da muss ich ehrlich zu mir und meinen Partnern professionell sagen: Es geht um den Verein, um den Mythos Borussia! Ich muss diese Entscheidung für Borussia und die Zukunft treffen.”

Chapeau, Lucien! Du bist ein großartiger Ehrenmann und alle Borussen werden dich nie vergessen.

Danke für viereinhalb erfolgreiche Jahre!

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: