September 2018

Eine Portion Realitätssinn, bitte!

von Thorsten Cöhring am 23. September 2018

2:4 bei Hertha BSC verloren. Geht jetzt die Welt unter? Vermutlich nicht. Es war eine völlig verdiente Niederlage. Und ein Paradebeispiel aus dem Fußball-Lehrbuch, wie es einer Mannschaft ergeht, die sich in ihrer verträumten Sorglosigkeit einem konzentrierten Abwehrverhalten verweigert. [Weiterlesen…]

Wünsch dir was

von Thorsten Cöhring am 16. September 2018

Wir haben in der gesamten Hinrunde kein einziges Heimspiel zur traditionellen Bundesliga-Anstoßzeit am Samstag um 15.30 Uhr. Logische Konsequenz der ausufernden Kommerzialisierung. Den Fußball, mit dem ich sozialisiert wurde, den gibt es bald nicht mehr. Lasst mich also ein bisschen träumen. [Weiterlesen…]

Zwischen Frust und Erleichterung

von Thorsten Cöhring am 2. September 2018

Es gibt Dinge im Leben, an die gewöhnt man sich. Zum Beispiel an das jährliche Unentschieden beim FC Augsburg. [Weiterlesen…]