Jenseits von Gut und Böse

von Thorsten Cöhring am 2. April 2018

Nach dem 0:0 bei Mainz 05 gibt es aus Sicht von Borussia Mönchengladbach eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute: Nach unten brennt nichts mehr an, der Klassenerhalt ist sicher. Die schlechte: Nach oben, sprich: Europapokalplätze, ist der Zug abgefahren. Sechs Spieltage vor Saisonende ist die Fohlenelf im Niemandsland jenseits von Gut und Böse angekommen. [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Fußballfan sein ist kein Ponyhof

von Thorsten Cöhring am 18. März 2018

Familiär verabschiedet wurde ich am Samstagmittag mit den Worten: “Willst du dir das wirklich antun?”. Ich setzte meine grimmigste Chuck-Norris-Miene auf und ließ beiläufig die Bemerkung fallen: “Fußballfan sein ist kein Ponyhof.” [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Es geht weiter bergab

von Thorsten Cöhring am 11. März 2018

Nach der erwarteten Niederlage in Leverkusen (0:2), der dritten Pleite gegen die Werkself in dieser Saison, schlägt sich die rasante Talfahrt von Borussia Mönchengladbach langsam aber sicher auch tabellarisch nieder. [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Platz 7 ist das höchste der Gefühle

von Thorsten Cöhring am 4. März 2018

Vier Punkte innerhalb von einer Woche haben uns von den gröbsten Sorgen befreit. Ab jetzt gilt: BIS zum nächsten Sieg kämpfen wir um den Klassenerhalt, NACH dem nächsten Sieg kämpfen wir um Platz 7. So lautet mittlerweile die Bundesliga-Arithmetik. [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Houston, wir haben ein Problem!

von Thorsten Cöhring am 19. Februar 2018

Da ich die Fohlenelf nach ihrem leblosen Auftritt in Stuttgart scharf kritisiert habe, ist es heute an der Zeit, ihr ein Lob auszusprechen. Gegen Dortmund bot Borussia die beste Heimleistung der Saison. Vor allem in der zweiten Halbzeit spielten wir die Nummer zwei des deutschen Fußballs förmlich an die Wand. [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }