bremen

Oberwasser an der Weser

von Thorsten Cöhring am 16. Oktober 2017

Manchmal hast du als Fußballmannschaft das Glück auf einen Gegner zu treffen, der komplett neben sich steht und von allen guten Geistern verlassen ist. Dieses Glück hatten wir gestern bei unserem Gastspiel in Bremen. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Erstklassige Reaktion

von Thorsten Cöhring am 18. September 2016

“Spannend ist jetzt, wie unsere Elf, nach den beiden nahezu gegenwehrlosen Auswärtsschlappen in Freiburg und Manchester, am Samstag gegen Bremen reagiert. Das könnte wegweisend für die gesamte Hinrunde sein”, schrieb ich vor drei Tagen. Gegen Werder Bremen hat die Mannschaft die Antwort gegeben. Eine rundum beeindruckende Antwort! [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Wundertüten und Ketchup

von Thorsten Cöhring am 7. Februar 2016

“Werder ist eine Wundertüte”, sagte mir ein befreundeter Bremen-Fan vor dem Spiel am Freitagabend im Borussia-Park. Okay. Aber wenn Werder Bremen eine Wundertüte ist, was ist dann Borussia Mönchengladbach? Mittlerweile ist es völlig unmöglich, irgendwelche Prognosen zu stellen. Du kannst dich einfach nur überraschen lassen. Manchmal wunderst du dich. Und manchmal ist es schlicht und einfach wunderbar. So wie am Freitag. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Wo bleibt die Leidenschaft?

von Thorsten Cöhring am 31. August 2015

Was gibt es über Borussia Mönchengladbach nach drei Bundesligaspielen zu sagen? Wir haben schon wieder einen Rekord gebrochen: Schlechtester Bundesligastart der Vereinsgeschichte. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

An Tagen wie diesem…

von Thorsten Cöhring am 17. Mai 2015

…wünscht man sich Unendlichkeit. Ja, Campino, du hast recht. Gestern war so ein Tag. Ein Tag der Freudentränen, der Gänsehaut und der Schauer auf dem Rücken. Der zementierte 3. Platz in der Saison 2014/15, verbunden mit dem Einzug in die Champions League, ist für Borussia Mönchengladbach so etwas wie der Olymp. Unsere Jungs recken keinen Pokal in die Höhe und dennoch sind sie Helden. Denn sie haben etwas geschafft, was viel großartiger und wichtiger ist, als für einen winzigen Moment einen mit Edelsteinen verzierten Blechbehälter in der Hand zu halten. Nämlich die Renaissance eines großen deutschen Traditionsvereines. Der VfL 1900 Borussia Mönchengladbach ist wieder da! In stolzer Blüte. Nur vier Jahre nachdem uns, klinisch für tot erklärt, plötzlich ein ebenso pfiffiger wie exzentrischer Schweizer aus dem Sarg gezerrt hat. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 2 Kommentare }

Heimeliger Jahresabschluss im Borussia-Park

von Thorsten Cöhring am 18. Dezember 2014

Wie ich bereits des Öfteren kundgetan habe, bin ich ein Anhänger des Konzepts “Schlecht spielen und gewinnen”. Wohingegen ich dem Modell “Gut spielen und verlieren” gar nichts abgewinnen kann. Man könnte deshalb sagen: Borussia hat beim 4:1 (2:0) über Werder Bremen gestern Abend alles richtig gemacht. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Eine gute und eine schlechte Nachricht

von Thorsten Cöhring am 15. Februar 2014

Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht vom heutigen Auswärtsspiel bei Werder Bemen zu vermelden. Die gute Nachricht: Wir hätten dieses Spiel locker 10:0 gewinnen können – so überlegen waren wir und so viele glasklare Torchancen hatten wir. Die schlechte Nachricht: Das Spiel endete 1:1 (0:1). [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Hochgeschwindigkeits-Konter-Show

von Thorsten Cöhring am 1. September 2013

4:1 gegen Werder Bremen. Das klingt nach munterem Scheibenschießen am Samstagnachmittag. War’s auch. Allerdings erst in der zweiten Halbzeit. Und da ging die Post so richtig ab. Wenn ich unserer Mannschaft in der vergangenen Saison oft vorgeworfen habe, sie komme dem Ideal des personifizierten Rasenschachs schon sehr nahe, dann kann ich diese These bislang in dieser Spielzeit nicht aufrechterhalten. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 1 Kommentar }