Einstieg in das Post-Arango-Zeitalter

Die aufregende Weltmeisterschaft ist vorbei. Neun Tage Strandurlaub, um mich von den WM-Strapazen zu erholen, liegen hinter mir. Höchste Zeit, sich wieder mit den wesentlichen Dingen des Lebens zu beschäftigen. Was macht eigentlich Borussia Mönchengladbach?

Weiterlesen …Einstieg in das Post-Arango-Zeitalter

Borussia stümpert sich Richtung Europa

Auch nach dem 31. Spieltag und der 2:4 (1:0)-Niederlage beim SC Freiburg hat Borussia Mönchengladbach weiterhin alle Chancen, sich für die Europa League 2014/15 zu qualifizieren. Aber nicht deshalb, weil unsere Mannschaft irgendetwas auf die Kette kriegen würde, sondern weil die Konkurrenz (Mainz, Augsburg, Hoffenheim) ebenfalls Punkte liegen lässt.

Weiterlesen …Borussia stümpert sich Richtung Europa

Eine Viertelstunde “Samba do Borussia”

Es war in vielerlei Beziehung ein bemerkenswertes Spiel, dieser 3:0 (3:0)-Sieg über Hertha BSC gestern Abend vor 53.000 Zuschauern im Borussia-Park. Nicht nur deshalb, weil es lange her ist, seit wir einen derart hochverdienten, souveränen und ungefährdeten Erfolg eingefahren haben. Wenn ich mich recht entsinne, dann war das zuletzt vor etwa vier Monaten in Stuttgart der Fall (“Pizza statt Wurstebrei“).

Weiterlesen …Eine Viertelstunde “Samba do Borussia”

Jecke Torhüter am Karnevalssamstag

1:1 (0:1) bei Tabellen-Schlusslicht Eintracht Braunschweig. Das dritte Remis in Folge. Seit dem 2:1-Erfolg über Schalke 04 am 7. Dezember ist Borussia seit acht Spielen sieglos. Das sind die nackten Fakten. Für die beiden einzigen Höhepunkte in diesem über weite Strecken trostlosen Kick sorgten die beiden Torhüter.

Weiterlesen …Jecke Torhüter am Karnevalssamstag