europa league

Kein Grund traurig zu sein

von Thorsten Cöhring am 27. Februar 2015

Was ich jetzt schreibe, ist vermutlich weder populär noch tröstlich: Das gestrige Ausscheiden im Sechzehntelfinale der Europa League ist nicht wichtig. Es ist nicht mehr als eine Randnotiz. Der Europapokal ist für uns NOCH nicht das Maß der Dinge. Ich betone das “NOCH” in der Hoffnung, dass sich auch das eines Tages ändern wird. Unsere Fohlenelf sollte sich im Jahr 2015 auf die Ziele konzentrieren, die sie erreichen kann. Eine gute Platzierung in der Bundesliga und – den DFB-Pokal. [Weiterlesen…]

{ 3 Kommentare }

Etwas zu grün

von Thorsten Cöhring am 20. Februar 2015

Es bringt nichts, über die gestrige 0:1 (0:0)-Niederlage beim FC Sevilla im Sechzehntelfinal-Hinspiel der Europa League lange zu lamentieren. Einerseits haben wir schon am Sonntag ein ganz wichtiges Spiel beim HSV, andererseits zeigte sich, dass unsere Borussia für die große europäische Bühne noch etwas zu “grün” hinter den Ohren ist. [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Europäische Souveränität

von Thorsten Cöhring am 12. Dezember 2014

Machen wir’s kurz: Mit einem 3:0 (1:0) über den FC Zürich vor 44.000 Zuschauern im Borussia-Park hat Borussia Mönchengladbach als Gruppensieger die Zwischenrunde der Europa League erreicht. Mit einer Souveränität, die gleichermaßen unerwartet wie erfreulich war. [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Weckruf in der Halbzeit

von Thorsten Cöhring am 28. November 2014

Mit dem 2:2 (0:1) beim FC Villarreal am 5. Gruppenspieltag der Europa League hat sich Borussia Mönchengladbach die Chance erhalten, als Gruppensieger ins Sechzehntelfinale einzuziehen. Dazu ist im abschließenden Heimspiel gegen den FC Zürich ein Sieg notwendig. [Weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Drittel-Bilanz: Gut, aber nicht sehr gut

von Thorsten Cöhring am 16. November 2014

Ein Drittel der Saison 2014/15 liegt hinter uns. Wie gut ist Borussia Mönchengladbach wirklich? Zeit für eine kurze Zwischenbilanz. [Weiterlesen…]

{ 1 Kommentar }