hoffenheim

Ein Königreich für einen Stürmer

von Thorsten Cöhring am 27. November 2016

Das 1:1 (1:0) zwischen Borussia Mönchengladbach und 1899 Hoffenheim war ein gutes, sehr ansehnliches Fußballspiel zweier gleichwertiger Mannschaften. Das Remis ist insgesamt gerecht, allerdings hätte Borussia den Sieg aufgrund der klareren Chancen durchaus verdient gehabt. Die Sache hat nur einen Haken: Das alles interessiert keinen Menschen! [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Der entscheidende Schritt Richtung Europa

von Thorsten Cöhring am 25. April 2016

Seit Samstag stand fest: Die Fahrkarte nach Europa kostet 49 Punkte. Mit dem gestrigen 3:1 (2:0)-Sieg über 1899 Hoffenheim hat Borussia Mönchengladbach 48 Zähler auf dem Konto. Selbst für Skeptiker wie mich steht damit praktisch fest, dass wir mindestens den 7. Platz sicher haben. Ob, und wenn ja, wie viele Qualifikationsspiele wir bestreiten müssen, wird sich in den kommenden drei Wochen herausstellen. Bekanntlich garantieren nur die ersten fünf Plätze eine neue Europatour. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 1 Kommentar }

Ein Punkt des Willens

von Thorsten Cöhring am 29. November 2015

Wenn du als Mannschaft ein wirklich schlechtes Spiel machst; wenn so gut wie nichts funktioniert; wenn dir hanebüchene Fehler unterlaufen und du deshalb nach einer Stunde 1:3 hinten liegst – dann ist normalerweise Hopfen und Malz verloren. Wenn du aber am Ende mit purem Willen ein 3:3 erzwingst, dann zeugt das von einer positiven Einstellung und Stimmung in der Truppe. Gemeinhin wird das in der Sportsprache “Moral” genannt. Genau so war es gestern in Hoffenheim. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

It’s Showtime, Baby!

von Thorsten Cöhring am 6. April 2015

So, Zeit für eine neue Bestandsaufnahme. Das 1:4 (1:3) war unser erster Erfolg in Hoffenheim, unser zweiter Auswärtssieg hintereinander und der dritte Sieg in Folge. 10 Punkte Vorsprung auf den Tabellenfünften Schalke. Zusammengefasst bedeutet das: Borussia  Mönchengladbach hat die Tür zur Champions League ganz weit aufgestoßen. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Idylle mit Sieg und Gesang

von Thorsten Cöhring am 3. November 2014

52.000 Menschen sitzen am ersten November-Wochenende, teils in T-Shirts, froh gelaunt im Borussia-Park, genießen die Sonnenstrahlen, singen dem Trainer zum 57. Geburtstag ein Ständchen, bejubeln einen hochverdienten 3:1 (2:1)-Sieg im Spitzenspiel über 1899 Hoffenheim und sind glücklich, mit dem 17. ungeschlagenen Pflichtspiel hintereinander einen Rekord gebrochen zu haben, von dem ich bisher nicht einmal wusste, dass es ihn überhaupt gibt. Der Inbegriff des Idylls. Heile Welt pur. Ungewohnt. Aber schön. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Spannende Phase

von Thorsten Cöhring am 23. Februar 2014

Als der seltsam leitende Schiedsrichter Stieler die zweite Halbzeit des Spiels gegen 1899 Hoffenheim anpfiff, sagte ich zu meinem Tribünennachbarn: “Wenn Hoffenheim das Anschlusstor macht, endet das Spiel 2:2.” Und genau so kam es. Borussia Mönchengladbach ist ein offenes Buch. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 1 Kommentar }

Irgendetwas fehlt – aber was?

von Thorsten Cöhring am 15. September 2013

Wenn in meinem Umfeld die Rede auf Fußball und Borussia Mönchengladbach kommt, höre ich immer wieder das Gleiche: “Borussia ist so gut in dieser Saison, dass sie mindestens auf einem Europa-League-Platz landen werden.” Genervt von dieser ständigen Litanei sagte ich vor ein paar Tagen: “Lass uns das Spiel am Sonntag abwarten. Eine Mannschaft mit Europacup-Qualität verliert nicht in Hoffenheim.” Nun, wir haben in Hoffenheim verloren. Mit 1:2. Manche werden wieder das Adverb “unglücklich” herauskramen. Wie so oft. Aber war es das wirklich? [Klicken zum weiterlesen…]

{ 3 Kommentare }