Schlagwort-Archive: Pléa

Kampf gegen das “Wolfsberg-Syndrom”

Borussia Mönchengladbach spielte gestern gegen Fortuna Düsseldorf über weite Strecken wie eine Mannschaft, die ein traumatisches Erlebnis zu verarbeiten hat: völlig verunsichert, ängstlich, gestresst, schreckhaft, saft- und kraftlos. Die erste Viertelstunde wirkte wie ein Flashback. Das “Wolfsberg-Syndrom” hat seine Spuren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kampf gegen das “Wolfsberg-Syndrom”

Ruhe

Wir befinden uns im Jahre 2019 nach Christus. Ganz Bonn ist von den Effzehlern besetzt… Ganz Bonn? Nein! Ein von einem unbeugsamen Borussen bevölkertes Haus hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2019/20 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ruhe

Etwas weniger Popstar-Kult

Jeder Verein hat so seine Stars. Bayern hat Kimmich, Thiago und Lewandowski. Dortmund hat Hummels, Witsel und Reus. Bei Borussia Mönchengladbach ist das anders. Wir haben nur einen Star.

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2019/20 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Etwas weniger Popstar-Kult

Was meine Mannschaft wirklich kann

Am Donnerstag klingelte der Postzusteller meines Vertrauens, seines Zeichens Eintracht-Frankfurt-Fan, an der Haustür und drückte mir ein Päckchen in die Hand. Beim Gehen fragte er mich beiläufig über die Schulter: “Und? Schon nervös?” Lange nachdenken musste ich über die Antwort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2019/20 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Was meine Mannschaft wirklich kann

Hungerast

Das 1:1 gegen den SC Freiburg am Freitagabend im Borussia-Park war für Borussia Mönchengladbach ein Punktgewinn, kein Punktverlust. Die Breisgauer waren das bessere Team, ließen aber glücklicherweise keinen Ehrgeiz erkennen, die Partie gewinnen zu wollen. Vor der letzten Länderspielpause der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2018/19 | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Hungerast

Ich nehme sie alle

Stell dir vor, du gewinnst 0:1 in Leverkusen und keiner weiß warum. Ein waschechter “Big Point” gleich zum Rückrundenauftakt. Wer die 90 Minuten allerdings gesehen hat, fragt sich einigermaßen verwundert, wie man so ein Spiel gewinnen kann.

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2018/19 | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ich nehme sie alle

Borussias sechstbeste Bundesliga-Hinrunde

Drei Spiele innerhalb von sechs Tagen. Ein strammes Programm in der Woche vor Weihnachten. Vier Punkte hatte ich mir erhofft, vier Punkte sind es geworden. 33 Punkte, eine formidable Hinrundenbilanz. Wir überwintern auf einem Champions-League-Platz. Mein schönstes Weihnachtsgeschenk!

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2018/19 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Borussias sechstbeste Bundesliga-Hinrunde

Belohnter Mut

Fußball ist bekanntlich eine höchst subjektive Angelegenheit. Als Fußballfan kannst du dir die Fußballwelt schönreden oder schlechtreden, je nach Tagesform. Nach einem Abstieg deiner Mannschaft kannst du problemlos behaupten: “Eigentlich hätten wir mit dieser Mannschaft Meister werden müssen.” Oder wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2018/19 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Belohnter Mut

Ein Quartett, das Freude macht

Was ist passiert in den vergangenen zwei Wochen? Zwei immens wichtige Heimsiege gegen Mainz und Düsseldorf, die obligatorische Niederlage in Freiburg und eine demütigende Pokal-Klatsche gegen Leverkusen. Macht in der Summe: 20 Punkte aus 10 Spielen in der Bundesliga und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2018/19 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Quartett, das Freude macht

Freude, aber keine Euphorie

Seit Jahren versuche ich vergeblich, meiner Liebsten (Bayern-Fan) ihre Theorie auszureden, die besagt: Borussia Mönchengladbach ist der “Angstgegner” von Bayern München. Gestern Abend, so gegen 19 Uhr, merkte ich plötzlich, dass mir die Argumente ausgehen.

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2018/19 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Freude, aber keine Euphorie