Alles prächtig und ein bewegender Moment

Mit Fußball ist das ja so eine Sache. Kaum eine andere Nebensächlichkeit im Leben bringt deine Emotionen so in Wallung. Gestern Abend arbeitete mein Puls schon auf Hochtouren, obwohl das Spiel gegen den VfB Stuttgart noch gar nicht begonnen hatte. Der Grund dafür trug einen Namen: Allan Simonsen. Neben Jupp Heynckes der große Held meiner Jugend.

Weiterlesen …Alles prächtig und ein bewegender Moment

Zufrieden, sehr zufrieden, äußerst zufrieden

Ein flüssig herausgespieltes 11:1 in der ersten Pokalrunde gegen den Fünftligisten BSC Hastedt stimmt zufrieden. Ein Saison-Auftaktsieg in der Bundesliga stimmt sehr zufrieden. Und ein Saison-Auftaktsieg über ein absolutes Spitzenteam wie Bayer Leverkusen stimmt äußerst zufrieden.

Weiterlesen …Zufrieden, sehr zufrieden, äußerst zufrieden

Optimale Balance zwischen Kaltblütigkeit und Leidenschaft

Siege über Bayern München sind immer noch das Schönste, was das Bundesligaleben für ein rautenförmiges Fußballherz zu bieten hat. Tatsächlich sind sie noch schöner als Derbysiege. Insofern war gestern wieder höchster Feiertag. 2:1 (2:0)-Erfolg im Borussia-Park über die bajuwarischen Dauergewinner. Oder um die Rolling Stones zu zitieren: I know it’s only Rock’n’Roll – but I like it!

Weiterlesen …Optimale Balance zwischen Kaltblütigkeit und Leidenschaft

Zwischen Freude und Erschütterung

Ein 2:2 beim FC Augsburg ist kein schlechtes Ergebnis. Schließlich haben wir gegen den FCA in den vergangenen Jahren immer schlecht ausgesehen, so dass sich die Fuggerstädter das Prädikat “Angstgegner” redlich verdient haben. Gleichwohl lässt einen auch dieses zweite Saisonspiel ziemlich ratlos zurück.

Weiterlesen …Zwischen Freude und Erschütterung

Endlich dreckig

Zu den Spielen in Dortmund (1:4) und Barcelona (0:4) konnte ich krankheitsbedingt nichts schreiben. Das traf sich ganz gut, denn ich hätte auch nicht gewusst, was ich dazu noch sagen soll. Um ehrlich zu sein, ich weiß auch nicht, was ich zu dem 1:0 (0:0)-Sieg über Mainz 05 sagen soll. Außer: ENDLICH DREI PUNKTE, VERDAMMT NOCHMAL!

Weiterlesen …Endlich dreckig

Adieu, Champions League, ich werde dich vermissen!

Das Fan-Leben könnte so schön und unbeschwert sein. Borussia spielt nach dem Jahreswechsel noch im DFB-Pokal mit. Und Borussia spielt nach dem Jahreswechsel in der Europa League. Alles bestens so weit. Wenn da nicht diese existenziellen Sorgen in der Bundesliga wären.

Weiterlesen …Adieu, Champions League, ich werde dich vermissen!

Feierabend? Nein, Feier-Abend!

Das war es also, unser sportliches Highlight des Jahres im Borussia-Park. Borussia Mönchengladbach gegen FC Barcelona. Ein großer Eisbecher mit Sahne für die Fanseele. Dass Barca am Ende das Spiel verdient mit 1:2 (1:0) gewann, tat der prächtigen Stimmung keinen Abbruch und war letztlich nur eine Randnotiz.

Weiterlesen …Feierabend? Nein, Feier-Abend!