wendt

Zwischen Freude und Erschütterung

von Thorsten Cöhring am 28. August 2017

Ein 2:2 beim FC Augsburg ist kein schlechtes Ergebnis. Schließlich haben wir gegen den FCA in den vergangenen Jahren immer schlecht ausgesehen, so dass sich die Fuggerstädter das Prädikat “Angstgegner” redlich verdient haben. Gleichwohl lässt einen auch dieses zweite Saisonspiel ziemlich ratlos zurück. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Woche der Wahrheit, Teil 2: Unentschieden in der Bundesliga

von Thorsten Cöhring am 29. Oktober 2016

Nach dem 0:0 gegen Eintracht Frankfurt gestern im Borussia-Park ist es an der Zeit, den Blick nach unten zu richten. Zu mehr als dem primären Saisonziel, Klassenerhalt, scheint mir meine Mannschaft gegenwärtig nicht in der Lage zu sein. Aber dieses Ziel zu erreichen, das verlange ich von ihr. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Tag der Fußballarbeit

von Thorsten Cöhring am 25. September 2016

Unser 2:0 (1:0)-Erfolg über den FC Ingolstadt war ein unansehnliches Match. 90 Minuten, die sich so zäh dahinzogen wie Kaugummi. Aber das war auch das einzig Negative an diesem herrlichen Spätsommernachmittag im Borussia-Park. Ansonsten gab es nämlich eine Fülle sehr erfreulicher Erkenntnisse. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Nicht schlecht: Vier Siege in elf Tagen

von Thorsten Cöhring am 28. August 2016

Zwei Siege in der Champions League Qualifikation, Erstrundenerfolg im DFB-Pokal und gestern ein feiner 2:1 (1:0)-Erfolg über Bayer Leverkusen zum Bundesliga-Auftakt. Und das alles innerhalb von elf Tagen. Keine Frage: Borussia Mönchengladbach hat schon deutlich schlechtere Saisonstarts hingelegt. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Ein Tag wie aus dem Fußball-Märchenbuch

von Thorsten Cöhring am 8. Mai 2016

Wer war nach dem 5. Spieltag mit null Punkten Tabellenletzter? Wer holte in dieser Saison die wenigsten Auswärtspunkte? Wer steht am Saisonende auf dem Platz, der zu Qualifikationsspielen um die Champions League berechtigt? Unglaublich, aber wahr: Die Antwort auf alle diese Fragen lautet – Borussia Mönchengladbach! [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Sehr glücklicher Auswärtspunkt

von Thorsten Cöhring am 28. Februar 2016

Wenn man auswärts beim Tabellen-Vierzehnten der Bundesliga antritt, der zudem noch drei Tage zuvor ein schweres Europa-League-Spiel zu absolvieren hatte, dann durfte man vielleicht auf den ersten Auswärtssieg von Borussia Mönchengladbach seit dem 31. Oktober hoffen. Wer aber das heutige Spiel beim FC Augsburg gesehen hat, der muss zugeben: Das 2:2 (0:1)-Unentschieden war aus unserer Sicht äußerst schmeichelhaft. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 2 Kommentare }

Hinrundenbilanz: Turbulente Achterbahnfahrt

von Thorsten Cöhring am 30. Dezember 2015

Wie soll man diese Hinrunde 2015/16 aus Sicht von Borussia Mönchengladbach beschreiben? Eine Achterbahnfahrt mit drei Doppel-Loopings trifft es vielleicht am ehesten. Jedenfalls hatte ich mehrfach ein äußerst flaues Gefühl in der Magengegend. Und am Ende war ich froh, endlich am sicheren Ziel zu sein. Der Versuch einer Bestandsaufnahme. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Elektrisierender Moment

von Thorsten Cöhring am 6. Dezember 2015

75 Minuten hast du so gut wie nichts zu melden. Und in der restlichen Viertelstunde nagelst du den Gegner nach allen Regeln der Kunst an die Wand. Wenn dieser Gegner Bayern München heißt, neben dem FC Barcelona die beste Fußballmannschaft die Welt, dann geschieht das, was gestern um kurz vor Fünf im Borussia-Park passierte: Du denkst, ein elektrischer Impuls geht durchs Stadion. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Ein Punkt des Willens

von Thorsten Cöhring am 29. November 2015

Wenn du als Mannschaft ein wirklich schlechtes Spiel machst; wenn so gut wie nichts funktioniert; wenn dir hanebüchene Fehler unterlaufen und du deshalb nach einer Stunde 1:3 hinten liegst – dann ist normalerweise Hopfen und Malz verloren. Wenn du aber am Ende mit purem Willen ein 3:3 erzwingst, dann zeugt das von einer positiven Einstellung und Stimmung in der Truppe. Gemeinhin wird das in der Sportsprache “Moral” genannt. Genau so war es gestern in Hoffenheim. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Famoser Abschluss eines goldenen Oktobers

von Thorsten Cöhring am 1. November 2015

Während der Woche fragte mich mein Kumpel (Effzeh-Fan): “Wo spielt ihr am Wochenende?” Ich antwortete: “In Berlin.” Daraufhin er: “Da spielt ihr doch erst am 21. Mai!” Diese charmante Aussage aus dem Mund eines Köln-Fans zu hören, erfüllte mich mit tiefer Befriedigung und gab mir das gute Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein. [Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }