Archiv der Kategorie: Saison 2019/20

Verstörender Auftritt

Das zarte Pflänzchen Hoffnung ist zertrampelt. Mein Vertrauen in DIESE Mannschaft ist zerstört. Ob es jemals wieder hergestellt werden kann, ist ungewiss. Der verstörende Auftritt von Borussia Mönchengladbach beim 0:4 gegen den Wolfsberger AC gestern in der Europa League hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2019/20 | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Verstörender Auftritt

Ruhe

Wir befinden uns im Jahre 2019 nach Christus. Ganz Bonn ist von den Effzehlern besetzt… Ganz Bonn? Nein! Ein von einem unbeugsamen Borussen bevölkertes Haus hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2019/20 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ruhe

Bedrückende Gala

Das Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Leipzig gestern Abend war über weite Strecken ein erstklassiges und mitreißendes Fußballspiel. Dass Leipzig am Ende im Borussia-Park 1:3 gewann, war allerdings weder Zufall noch Glück.

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2019/20 | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bedrückende Gala

Etwas weniger Popstar-Kult

Jeder Verein hat so seine Stars. Bayern hat Kimmich, Thiago und Lewandowski. Dortmund hat Hummels, Witsel und Reus. Bei Borussia Mönchengladbach ist das anders. Wir haben nur einen Star.

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2019/20 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Etwas weniger Popstar-Kult

Was meine Mannschaft wirklich kann

Am Donnerstag klingelte der Postzusteller meines Vertrauens, seines Zeichens Eintracht-Frankfurt-Fan, an der Haustür und drückte mir ein Päckchen in die Hand. Beim Gehen fragte er mich beiläufig über die Schulter: “Und? Schon nervös?” Lange nachdenken musste ich über die Antwort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fohlenblog gesamt, Saison 2019/20 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Was meine Mannschaft wirklich kann