Vor dem Lackmustest

In der vergangenen Saison habe ich in diesem Blog oft bemängelt, dass die Spiele von Borussia Mönchengladbach langweilig und einschläfernd seien. Dieses Urteil kann ich nicht mehr aufrechterhalten. Gestern Nachmittag ertappte ich mich bei dem Gedanken: “Mensch, so kann ich als Zuschauer nicht arbeiten, wenn alle drei Minuten einer alleine vorm Tor steht.”

Weiterlesen …Vor dem Lackmustest

Hungerast

Das 1:1 gegen den SC Freiburg am Freitagabend im Borussia-Park war für Borussia Mönchengladbach ein Punktgewinn, kein Punktverlust. Die Breisgauer waren das bessere Team, ließen aber glücklicherweise keinen Ehrgeiz erkennen, die Partie gewinnen zu wollen. Vor der letzten Länderspielpause der Saison stehen wir in der Tabelle noch gut da. Aber ab jetzt werden wir mit jeder Niederlage nach unten durchgereicht.

Weiterlesen …Hungerast

Ein Quartett, das Freude macht

Was ist passiert in den vergangenen zwei Wochen? Zwei immens wichtige Heimsiege gegen Mainz und Düsseldorf, die obligatorische Niederlage in Freiburg und eine demütigende Pokal-Klatsche gegen Leverkusen. Macht in der Summe: 20 Punkte aus 10 Spielen in der Bundesliga und das Aus im DFB-Pokal. Alles im “grünen Bereich”.

Weiterlesen …Ein Quartett, das Freude macht

Drmic? Drmic!

Schöner und harmonischer Saisonausklang gestern im Borussia-Park. Bei prächtigem Wetter wurde der CL-Finaleinzug unserer Freunde und Gäste vom FC Liverpool gebührend gefeiert. Und die Fohlenelf beteiligte sich an der allgemeinen Zufriedenheit, Unaufgeregtheit und guten Laune mit einem hübschen 3:1-Sieg über den SC Freiburg.

Weiterlesen …Drmic? Drmic!

Bescheidener Traumstart

Perfekter Start für Borussia Mönchengladbach in die Rückrunde 2014/15: zwei Spiele, sechs Punkte. Wenn wir weiterhin mit solch bescheidenen Leistungen gewinnen, wie gestern beim 1:0 (1:0) gegen den SC Freiburg, dann soll’s mir recht sein. Auch dreckige Siege bringen drei Punkte.

Weiterlesen …Bescheidener Traumstart

Triste Nullnummer

Mit viel Glück sicherte sich Borussia am 2. Spieltag der Bundesliga den zweiten Punkt. Das 0:0 heute beim SC Freiburg war an spielerischer Tristesse kaum zu überbieten. Die Tendenz aus der vergangenen Saison setzt sich fort: Es ist höchst bemerkenswert, zu welchen Leistungsschwankungen unsere Mannschaft fähig ist.

Weiterlesen …Triste Nullnummer

Borussia stümpert sich Richtung Europa

Auch nach dem 31. Spieltag und der 2:4 (1:0)-Niederlage beim SC Freiburg hat Borussia Mönchengladbach weiterhin alle Chancen, sich für die Europa League 2014/15 zu qualifizieren. Aber nicht deshalb, weil unsere Mannschaft irgendetwas auf die Kette kriegen würde, sondern weil die Konkurrenz (Mainz, Augsburg, Hoffenheim) ebenfalls Punkte liegen lässt.

Weiterlesen …Borussia stümpert sich Richtung Europa

Ein Fußballspiel wie Kaugummi

Als ich Richtung Borussia-Park aufbrach, verabschiedete mich meine Frau mit den Worten: “Viel Spaß!” Ich sagte: “Danke, den werde ich nicht haben. Das wird ein Schweinespiel.” War das nun Realitätsbewusstsein, dunkle Vorahnung oder “self fulfilling prophecy”? Wie auch immer: Ich lag richtig. Es wurde ein “Drecksspiel”. Wie fast immer gegen den SC Freiburg. Aber wieder einmal war etwas anders als sonst: Wir haben gewonnen!

Weiterlesen …Ein Fußballspiel wie Kaugummi